Ruth Storm

Ruth Storm, schlesische Schriftstellerin und Eichendorff-Literaturpreisträgerin von 1983, geb. in Kattowitz am 1. Juni 1905 als zweite Tochter des Verlagsbuchhändlers Carl Siwinna und seiner Ehefrau Helene, geb. Stephan, und gestorben am 13. Dezember 1993 in Berlin.

Ich schrieb es auf
Ruth Storm

Ich schrieb es auf
Das letzte Schreiberhauer Jahr


Bergstadtverlag Wilhelm Gottlieb Korn, Taschenbuch, 126 Seiten, 11 x 17

Authentische Aufzeichnungen über den schlesischen Totentanz in Schreiberhau von Ende Januar 1945 bis Ende Juni 1946.
9,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Tausend Jahre - Ein Tag
(Ruth Storm)

Tausend Jahre - Ein Tag
Lebensroman der heiligen Hedwig, Herzogin von Schlesien aus dem Hause Andechs und Meranien

Bergstadtverlag, 5. Auflage, 304 Seiten mit einer Zeittafel, 11,8 x 18,8 cm, Pappband


Früher: 18.00 Euro

9,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Unter neuen Dächern
(Ruth Storm)

Unter neuen Dächern
- Roman einer Wohnsiedlung


Bergstadtverlag, 2005, 284 Seiten, 13 x 21 cm, Pappband

Aus Anlass des 100. Geburtstages eine würdige Gabe an alle, die sich der Zeitgeschichte auch mit Hilfe von Zeitzeugen vergewissern wollen.
14,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)