Ihr Warenkorb
keine Produkte

So war es

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
19,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Kurt Glodny
So war es
Erlebnisse eines oberschlesischen Vorkriegskindes


Laumann Verlag 2017, 336 Seiten, 26 Fotos, 14,8 x 21 cm, Softcover

Inhalt: Das vorliegende Werk kann als literarischer Zwitter bezeichnet werden. Es ist einerseits die Biografie des Autors, andererseits erzählt der Autor von Begebenheiten, Ereignissen und Erlebnissen, die die Welt bewegten und Weltgeschichte waren. Er berichtet aus seinem Leben, aus der Zeit, die er als Schüler und Kindersoldat in den Kriegsjahren 1943 bis 1945 erlebte. Er dachte sowohl an das Glück seiner Kindheit – in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg – als auch an die nächtliche geheime Flucht mit einem "Rucksack", notdürftig aus zwei Handtüchern geflickt. Der Autor verbindet mit seinen Erzählungen seine bestehende Affinität zu Oberschlesien.

Bei seiner Reise zu seinem Geburtshaus in der Nähe von Gleiwitz wurde die Vergangenheit in seinen Gedanken zur Gegenwart. So war es! In Gedanken war er zu Hause im Forsthaus Sandwiesen.

Der Autor möchte erinnern an das Schicksal aller Vertriebenen und Geschädigten, an die Geschichte eines Landes, an grausame Schicksale vieler Familien, insbesondere von Menschen der Grenzregionen, wo die Politik schon immer über das Wohl der Grenzbevölkerung rücksichtslos entschieden hat. Dieses Buch soll auch einen Anstoß zum Nachdenken darüber geben, zu welchen Untaten Menschen manipuliert werden können.
 
Webshop by Gambio.de © 2017